Aus unserem Familienleben
Schreibe einen Kommentar

Oma zieht um, Teil 2

Es ist jetzt tatsächlich so weit. Nachdem ich beinahe das Gefühl hatte, meine Mama überlegt sich das ganze Ding mit dem Umzug noch einmal, wird es jetzt ernst. Sie hat eine Wohnung in unserer Nähe gefunden und wenn es zeitlich gut „hinkommt“ wird sie noch vor der Geburt des „Wusels“ bei uns in der Stadt sein. Ich gebe zu, zwischendurch dachte ich, sie würde einen Rückzieher machen. Sie war so erstaunt über die Mietpreise bei uns in der Großstadt und über die Schwierigkeiten, etwas heimeliges zu finden. Vor allem aber machten ihr wohl die anstehenden Veränderungen generell Angst. Es ist auch eine besondere Zeit im Leben, wenn das Berufsleben zu Ende ist und man gleichzeitig seinen gewohnten Platz verlässt, um noch einmal in einer neuen Stadt zu leben und dabei auch noch nicht weiß, wie sich die neue Nähe zu den Enkeln auswirkt. Ich finde das sehr mutig von ihr und freue mich auf unseren neuen „Lebensabschnitt“.

Kommentar verfassen