Aus unserem Familienleben
Schreibe einen Kommentar

Der Tag der letzten Male…

image

Heute war der Tag der letzten Male. Das letzte Mal die Promenade entlang spazieren, das letzte Mal Pfefferminzeis bei Luis, das letzte Mal Füße im Wasser, das letzte Mal Latte Macchiato mit Aussicht über die Bucht, das letzte Mal den Pool unsicher machen, das letzte Mal den Tag am Meer planen, das letzte Mal nach der Sandburg schauen. Morgen fliegen wir nach Hause zurück. Und weil es schon so schön melancholisch zuging, kamen noch ein paar schwermütige „Weißt-Du-nochs“ hinzu. Weißt Du noch als der Mäuserich so klein war wie Minimaus jetzt? Da waren wir bei Luis zum Mittagessen und dann hast Du…Und weißt Du noch als die Maus so klein war, da waren wir gerade…und haben…Weißt Du auch noch als wir den Brei…und der Mäuserich hat…usw. Die Kinder spitzen die Ohren und staunen, dass es eine Zeit mit ihnen ohne eigene Erinnerungen gab. Und da kam es mir auf einmal so endlich vor, dieses Leben. Tausend kleine Abschiede und nichts wird sich mehr wiederholen. Ein Stillkind in unseren Frühjahrsferien am Meer wird nicht noch einmal dabei sein, denn dies soll das letzte Kind sein. Mehrmals am Tag Stillen mit Meeresblick ist vorbei. Der Breistart in unserem Urlaub hier wird sich auch nicht wiederholen und nächstes Jahr um diese Zeit tragen wir hier kein Baby mehr im Tragetuch mit uns herum…Das ist schon etwas mit der Zeit. Hat beim dritten Kind nicht schon alles irgendwie Tradition hier? Jedenfalls fühlt es sich so an und das soll jetzt endgültig beendet sein? Das ist für mich schon ein Grund, ein paar kleine Tränen aus dem Augenwinkel zu wischen.

Okay, zum Glück gibt es zukünftig noch viele letzte Male und ganz sicher noch mehr „Weißt-Du-nochs“. Weißt Du noch als der Mäuserich drei war so wie Minimaus jetzt? Da waren wir noch….Und weißt Du noch, als die Maus zur Schule kam? Da hat der Mäuserich jetzt aber…Und weißt Du noch als Du heulend dachtest, mit den Frühjahrsferien 2015 ginge eine Ära zu Ende?

Hach, ich freue mich darauf.

0 Kommentare

Kommentar verfassen