Bücherstapel, Kinderbuch
Kommentare 7

Wie auf Wolken…. Blogumzug

Mein Blog ist vor wenigen Tagen umgezogen und ab sofort auf der selbstgehosteten Website www.martamam.de zu finden.

So ein Blogumzug ist beinahe genauso anstrengend wie ein Umzug im realen Leben: Ich musste renovieren (der neue Martamam-Blog ist übersichtlicher und ich denke auch sehr viel schöner geworden als der alte), ausmisten (manch Überflüssiges habe ich gelöscht) und mich neu einleben (natürlich hoffe ich, dass alle meine neue Blog-Anschrift haben und dass neue und alte Blog-LeserInnen mich besuchen kommen). Ein paar Umzugskisten stehen hier noch unausgepackt herum, deshalb fehlen mir auch noch einige Bilder in den älteren Blogbeiträgen und ich muss alles noch ein wenig zurecht rücken. Ach Mensch, ist das alles aufregend.

Mein Herz hängt sehr an diesem Projekt.

Jetzt aber freue ich mich erst einmal, dass der Umzug nahezu reibungslos von statten ging. Ich habe in den letzten Wochen viel Neues gelernt: vor allem über das Selbsthosting, Plugins, SSL-Verschlüsselung und das Redirecting von Domains. Ganz zu schweigen von den vielen Sicherheitsfragen und der Erkenntnis, dass ich in kurzer Zeit mehr lernen kann als erwartet.  Und weil letztlich alles so gut geklappt hat und mein Martamam-Blog inzwischen im neuen Look online ist, schwebe ich ein klitzekleines bisschen wie auf Wolken.

Solche Glücksmomente müssen natürlich auch gefeiert werden.

Und deshalb lade ich dich zu meiner Einweihungsparty ein. Komm gerne auf ein Glas Hugo vorbei, dann musst du dir allerdings auch anhören, welche Fragen bei meinem Blogumzug alle zu bedenken waren. Oder Du nimmst an meinem Gewinnspiel teil. Passend zu meinem Wolke-7-Gefühl verlose ich 3 x jeweils ein Exemplar meines aktuell liebsten Kinderbuches Die kleine Wolke zusammen mit einer fluffigen Kuschelwolke zum Anfassen und Liebhaben.

 


Verlosung: Die kleine Wolke von Petra Lahnstein, Gute Ideen Verlag, Hardcover.

Die kleine Wolke ist vier Wochen alt und will auf keinen Fall so eine blöde Regenwolke werden wie alle anderen. Und weil sie nicht nur eigensinnig sondern auch ziemlich mutig ist, will sie zur Erde reisen, um eine Schönwetterwolke zu werden. Doch alle lachen sie aus. Sogar ihr bester Freund Kummolino, der sich mit seinen 3 Monaten offenbar schon ziemlich schlau fühlt: „Du willst wirklich auf die Erde fliegen, um echt Schäfchen zu sehen? So etwas Dummes habe ich noch nie von einer Vier-Wochen-Wolke gehört.“, sagte Kummolino. „Schäfchen sehen ist nur ein kleiner Punkt auf meinem Reiseplan. Wenn ich wiederkomme, werde ich selbst eine Schönwetter-Schäfchen-Wolke sein!“ „Das glaube ich kaum“, entgegnete Kummolino, der die kleine Wolke ganz schön mutig fand, ihr das aber niemals sagen würde. Auch ihre Lehrerin Frau Wolken-Wichtig-Wissensmeyer hält von dieser Idee so gar nichts und ist der Ansicht: „Regenwolken sind Regenwolken. Das war so und das wird immer so bleiben!“ Die kleine Wolke jedoch lässt sich nicht beirren und macht sich eines Morgens auf die weite Reise zur Erde. Dort erlebt sie so  manches Abenteuer und sie findet sogar neue Freunde. Am Ende kommt zwar einiges anders als geplant, das bedeutet aber keinesfalls, dass die Reise verschwendete Zeit war. Im Gegenteil, es war nichts wichtiger als diese ersten Schritte für einen großen Traum.

Lebe deinen Traum!

Das Buch habe ich neulich abends mit meinen Kindern gelesen. Wir haben für die ersten Seiten ganz schön lange gebraucht, weil alle Bilder in Ruhe angeschaut und alle Wolkennamen auswendig gelernt werden mussten.  Ab Seite 31 dann habe ich alleine gelesen. Aber nur, weil meine Kinder längst schliefen und ich unbedingt wissen wollte, ob sich die kleine Wolke ihren Traum erfüllen kann.

Ich habe mich in dieses liebevoll gestaltete Mutmach-Buch geradezu verguckt (illustriert von Marion Gerstel und Nicole Hühner) und empfehle es gerne weiter. Vor allem, weil es auch mich daran erinnert, meine Träume nicht zu schnell aufzugeben. Das ist ja nicht nur für kleine Wolken oder für unsere Kinder ein Thema. Uns geht es ganz genauso, sobald wir etwas Neues ausprobieren wollen und dann auch nicht immer so genau wissen, wohin uns dieses Neue führen wird. Ich freue mich jedenfalls riesig, dass Petra Lahnstein mir die Bücher und die kleinen Plüschwolken für diese Verlosung zur Verfügung gestellt hat. Dankeschön!

Also, wenn du dich über meine Wolkenpost freuen würdest, mache gerne mit. Die Verlosung läuft bis zum 8. Oktober 2017.

 

Teilnahmebedingungen

 

  1. Folgt martamam auf Instagram. Wenn du dort nicht bist, erzähle anderen Eltern von meinem Blog. 🙂
  2. Ich freue mich, wenn du diesen Beitrag auf Instagram teilst.
  3. Hinterlasse mir hier auf dem Blog einen netten Kommentar unter dem Post (anonyme Teilnehmer bitte mit Namen und Mail-Adresse, damit ich im Fall des Falles weiß, wer gewonnen hat).
  4. Teilnehmen kannst du bis Sonntag, den 8. Oktober 2017 um 23.59 Uhr aus der Schweiz, Deutschland und Österreich. Du musst mindestens 18 Jahre alt sein. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, der Gewinn wird nicht in bar ausgezahlt. Die Verlosung steht in keiner Verbindung zu Instagram oder anderen sozialen Medien und wird in keiner Weise von diesen gesponsert, unterstützt oder organisiert. Die Bücher und die Wolken für diese Aktion hat mir freundlicherweise die Autorin Petra Lahnstein zur Verfügung gestellt. Die in der Rezension geäußerte Meinung zum Buch spiegelt voll und ganz meine Meinung wider. Der/die glückliche Gewinner/in wird ausgelost und auf Instagram und hier im Blog bekannt gegeben.

 

 

7 Kommentare

  1. Liebe Manuela,
    Happy Umzug (…und dann weiß ich ja, wen ich zu WordPress fragen kann) – und hier ist es wirklich sehr schön geworden!
    Ich würde ja gerne auf einen Hugo vorbeikommen, aber da ist gerade keine Wolke in Stuttgart auf die ich aufspringen könnte 😉 …daher würde ich mich über das Mitmachbuch freuen, weil das MidiMädchen sowieso solche Bücher über alles liebt.
    Deinen Beitrag teile ich natürlich gerne auf Instagram und Facebook.
    Liebe Grüße,
    Yvonne
    P.S. Schön Dich auf der WestFam kennengelernt zu haben!

    • Manuela sagt

      Hallo, danke für die lieben Worte. Ich habe mich auch gefreut, dich kennenzulernen. Das Buch ist übrigens ein Mutmach-Buch (mit u). Nur damit es da keine Missverständnisse gibt. 🙂 Im Los-Topf bist Du jetzt auf jeden Fall. Lieben Gruß, Manuela

  2. Andreea sagt

    Wir machen mit! Ich finde es großartig dass du dich nicht hast abschrecken lassen von dem bisschen Technik Firlefanz-WordPress und selbst Hosten hat viele Vorteile.

    Ein Buch über Mut – manchmal habe ich aus Kinderbüchern noch das meiste gelernt …

  3. Liebe Manuela, ich lese schon sehr lange mit und du bist und bleibst mein Lieblings Blog – egal, ob auf wordpress oder unter dem eigenen Host. Daher werde ich immer hibbelig, wenn ich im Email Postfach lese, dass du wieder etwas Neues gepostet hast. Ich mag einfach die Art, wie du schreibst. LG aus Bayern Gabbo

    • Manuela sagt

      Liebe Gabbo,
      ich danke Dir ganz herzlich für deine liebe Rückmeldung. Das freut mich riesig und ich gebe mir Mühe, dass du hier weiterhin so gerne zum Lesen und Stöbern vorbeikommst. 🙂 Sei ganz lieb gegrüßt. Manuela

Kommentar verfassen